Kreta, Matala – Auf den Spuren der Hippies

Europa/Griechenland

Kreta – Hippiefeeling in Matala

Kre­ta gehört mit ca. 300 Tagen Son­nen­schein im Jahr nicht nur zu den son­nigs­ten Inseln im Mit­tel­meer, son­dern auch zu den größ­ten. Die Insel ist von Wes­ten nach Osten rund 254 km lang und umfasst von Nor­den nach Süden an der brei­tes­ten Stel­le rund 61 km bzw. an der schmals­ten Stel­le rund 12 km. Dabei ist Kre­ta zum einen sehr gebir­gig, zum ande­ren hat die Insel aber auch über 1.000 km Küs­ten­li­nie. Außer­dem fin­det man an jeder Ecke Zeit­zeu­gen der jahr­tau­sen­de­al­ten Geschich­te und natür­lich jede Men­ge Taver­nen mit köst­li­cher, medi­ter­ra­ner Küche. Ide­al für einen abwechs­lungs­rei­chen Urlaub! Vor eini­gen Jah­ren war ich bereits zum zwei­ten Mal dort und war – eben­so wie beim ers­ten Mal – wie­der total begeis­tert. Wäh­rend ich bei mei­nem ers­ten Urlaub auf Kre­ta aller­dings nur im Nor­den war, haben Ste­fan und ich bei unse­rem letz­ten Urlaub einen gro­ßen Teil der gesam­ten Insel bereist. Aus­gangs­punkt für alle Tou­ren war Mata­la im Süden.

Matala und die Höhlen der Hippies

Mata­la ist ein klei­nes Dorf an der Süd­küs­te von Kre­ta und gehört zur Ort­schaft Pits­idia im Bezirk Tym­baki der Gemein­de Fest­os. Bekannt wur­de Mata­la vor allem durch die Hip­pie­be­we­gung in den 1960er/70er Jah­ren. Damals sie­del­ten Hip­pies aus aller Welt in den neo­li­thi­schen Wohn­höh­len, die in der Bucht direkt am Meer lie­gen. Die Höh­len aus der Jung­stein­zeit dien­ten wäh­rend der römi­schen Besat­zungs­zeit als Grab­stät­ten und sind noch immer die berühm­tes­te Attrak­ti­on von Mata­la. Woh­nen darf dort heu­te aller­dings nie­mand mehr. Aber auch ohne die Hip­pies von damals hat der Ort noch immer ein gewis­ses Flair. Vor allem, wenn am Abend die Tou­ris­ten­bus­se wie­der fort sind. Außer­dem ist Mata­la ein sehr guter Stand­ort für Aus­flü­ge in alle Rich­tun­gen, da es rela­tiv mit­tig in der Aus­rich­tung von Wes­ten nach Osten liegt. Ste­fan und ich haben uns für meh­re­re Tage ein Auto gemie­tet und konn­ten so eini­ges von der Schön­heit Kre­tas ent­de­cken – z B. die Lasi­thi-Hoch­ebe­ne (oder auch Las­si­thi-Hoch­ebe­ne) auf durch­schnitt­lich 830 Metern Höhe, die geschichts­träch­ti­gen Hafen­städ­te Ret­hym­no (ver­al­tet auch Ret­hym­non) im Nor­den, Agi­os Niko­la­os im Osten und Ier­a­pe­tra im Süd­os­ten sowie die Rui­nen der anti­ken Stadt Gor­tyn (auch Gor­tys oder Gor­ty­na), um nur eini­ge der vie­len Höhe­punk­te unse­rer Rei­se zu nennen.

Zeitreise in die Flower-Power-Vergangenheit auf Kreta

Ein beson­de­res Erleb­nis hat­ten wir dann völ­lig uner­war­tet noch an unse­rem letz­ten Abend in Mata­la. Beim Essen in einer Taver­ne am Meer kamen wir zufäl­lig ins Gespräch mit einem älte­ren Herrn. Wie sich her­aus­stell­te, war die­ser Mann ein ech­ter „Alt-Hip­pie“. Zu den Zei­ten der gro­ßen Hip­pie­be­we­gung leb­te der spä­ter als Bäcker arbei­ten­de Deut­sche zur Flower-Power-Zeit für län­ge­re Zeit in den Höh­len von Mata­la. Aus nost­al­gi­schen Grün­den fuhr er nun, wann immer er konn­te, in den Urlaub hier­her – immer nur mit einem Schlaf­sack im Gepäck und ohne eine Unter­kunft zu buchen. „Ich fin­de immer irgend­wo ein kos­ten­lo­ses Plätz­chen unter frei­em Him­mel zum Schla­fen“ – so sei­ne Devi­se. Unglaub­lich, was der Mann alles zu erzäh­len wuss­te aus der dama­li­gen Hip­pie­zeit. Ste­fan und ich waren total begeis­tert. Ein Ouzo folg­te dem nächs­ten und der Abend wur­de deut­lich spä­ter als geplant. Am nächs­ten Mor­gen muss­ten wir um 4 Uhr auf­ste­hen, aber hey, was soll‘s! Man muss die Fes­te fei­ern, wie sie fal­len, und der Alt-Hip­pie war ein­fach ein Ori­gi­nal. Die Zeit­rei­se mit ihm in die Ver­gan­gen­heit bleibt für immer unver­gess­lich. Ein abso­lut berei­chern­der Abend und ein krö­nen­der Abschluss für einen traum­haft schö­nen Urlaub.

  • Kreta – Landschaft Kreta-Zisterne Kreta – Blick auf das Meer Kreta – Das Dorf Matala Kreta – Die Höhlen von Matala Kreta – Festung

ANZEIGE

Reisen Werbeanzeige TUI

ANZEIGE

Reisen Werbeanzeige TUI

ANZEIGE

Rundreisen Werbeanzeige Berge & Meer

ANZEIGE

Rundreisen Werbeanzeige Berge & Meer

ANZEIGE

Wochenendtrip Werbeanzeige Verwöhnwochende

ANZEIGE

Wochenendtrip Werbeanzeige Verwöhnwochenende

ANZEIGE

Flugangebote Werbeanzeige Flüge.de

ANZEIGE

Flugangebote Werbeanzeige Flüge.de

ANZEIGE

Schiffsreisen Werbeanzeige AIDA

ANZEIGE

Schiffsreisen Werbeanzeige AIDA

ANZEIGE

Urlaubsangebote Werbeanzeige Weg.de

ANZEIGE

Urlaubsangebote Werbeanzeige Weg.de

ANZEIGE

Urlaubsangebot Werbeanzeige ITS

ANZEIGE

Urlaubsangebot Werbeanzeige ITS

ANZEIGE

Flugreisen Werbeanzeige BravoFly

ANZEIGE

Flugreisen Werbeanzeige BravoFly

ANZEIGE

Reiseangebot Werbeanzeige Sonnenklar TV

ANZEIGE

Reiseangebot Werbeanzeige Sonnenklar TV

ANZEIGE

Reiseangebote Werbeanzeige Ab in den Urlaub

ANZEIGE

Reiseangebote Werbeanzeige Ab in den Urlaub

ANZEIGE

Reise Werbeanzeige Opodo

ANZEIGE

Reise Werbeanzeige Opodo

ANZEIGE

Flüge Werbeanzeige Brüssel Airlines

ANZEIGE

Flüge Werbeanzeige Brüssel Airlines

Schreibe einen Kommentar